17. Dezember 2017

Hochzeitvorbereitungen

Der Tag an dem das große Ereignis – die eigene Hochzeit – stattfinden wird, liegt Ihrer Ansicht nach noch in weiter Ferne. Aber meistens vergeht die Zeit in der man an die Vorbereitungen treffen sollte, schneller als gedacht. Deshalb 6 Monate vor dem Termin einen Plan erstellen und termingerecht abarbeiten, dass gewährleistet den vollen Erfolg Ihrer Hochzeitsfeier. Was man alles beachten sollte erfahren Sie hier. 

Beliebte Hochzeitszeitung

Die Hochzeitszeitung 

Bei Hochzeiten gibt es viele Bräuche. Einer welcher sich großer Beliebtheit erfreut, ist das Erstellen von Hochzeitszeitungen. Top-Themen in Hochzeitszeitungen sind Texte über den Lebenslauf oder das 1. Kennenlernen des Brautpaares, Sprüche und Fotos, Cartoons, Hochzeitsrätsel oder ein Hochzeitsquiz. 
Meistens werden Hochzeitszeitungen von den Brautführern bzw. Trauzeugen oder den Geschwistern der Brautleute erstellt. 
 

Trauringe

Trauringe / Eheringe  

Beim Aussuchen der Eheringe, sollten Sie sich genügend Zeit nehmen, denn diese werden Sie wahrscheinlich ihr ganzes Leben lang tragen.
Natürlich können Sie auch ihre Verlobungsringe als Trauringe tragen.
Die beliebteste Goldfarbe ist das Gelbgold.

[…]

Brautstrauß

Der Brautstrauß

Der Blumenschmuck der Braut bestimmt den Stil der gesamten Dekoration an der Hochzeit.
Natürlich sollte der Brautstrauß auch zum Anzug des Bräutigams und üblicherweise zum Gesteck des Hochzeitsautos oder Kutsche passen. 

[…]

Hochzeitskarten

Stilvolle Hochzeitskarten

Mindestens 3 Monate vor dem Hochzeitstermin sollte man an die Einladungs- bzw. Hochzeitskarten denken, damit diese rechtzeitig verschickt und Familie und Freunde sich den Termin frei halten können. 

Ob lässig oder von der Druckerei bleibt ihnen überlassen, aber sie sollte fehlerfrei und den Anlass entsprechend sein.

[…]

Der Junggesellenabschied

Brauchtum – Junggesellenabschied

Bei diesem Fest vor der Heirat bleiben die Männer meist an einem bestimmten Ort, also in dem Raum, den sie von Beginn an ausgewählt haben.

Die ältere Generation hat dabei allerdings nichts zu suchen – dieses Fest ist ausschließlich den Kumpels des Noch-Junggesellen vorbehalten, die übrigens auch alles organisieren.

[…]

1 2